Sterna 1821


Im Süden der griechischen Halbinsel Peloponnes, nördlich von Kalamata, liegt das Dorf Sterna. Die Anbauregion Sterna, fernab von Stadt und Industrie, bietet durch seine Lage zwischen Meer und Gebirge ein besonderes Mikroklima. Ideale Bedingungen für die Oliven, welche seit 1821 von den dort ansässigen Bauern kultiviert werden. Hierbei handelt es sich um die traditionsreiche Olive der Sorte "Koroneiki", die sich gerade unter Kennern besonderer Beliebtheit erfreut und ein exklusives Öl liefert.

Mehr