Kaffee RSS

Kaffee, Röstung, Tombouctou -

Bei der schonenden Langzeitröstung werden die Kaffeebohnen bei 190° bis 220° C im Trommelröster bewegt. Durch das verdampfende Wasser blähen sich die Bohnen bis auf das doppelte des Urpsrungsvolumens auf. Das Langzeit-Trommelröstverfahren, gilt bei Kaffeegenießern als das bekömmlichste Verfahren zur Röstung von Kaffee. Ein entscheidender Faktor ist, wie der Name vermuten lässt , die Zeit. Kaffeeröstungen die mehr als 12 Minuten pro Charge andauern, bezeichnet die Deutsche Röstergilde als Langzeit-Trommelröstverfahren

Weiterlesen