Ist Vitamin E gut für die Haut ?

Gesicht Frau in Wasser mit Orangen Scheiben

Vitamin E unterstützt die Haut in vielerlei Hinsicht, weshalb es auch in der Kosmetik angepriesen wird. Normalerweise wird es über die Ernährung aufgenommen. Man findet es in pflanzlichen Fetten wie Olivenöl oder Nüssen. Vitamin E regeneriert, repariert und schützt die Haut vor äußerlichen Einwirkungen. Dazu zählt UV Schutz weshalb es in Cremes mit Lichtschutzfaktor zu finden ist. Weiter hilft es bei kleinen Fältchen und bei Wundheilung. Seine antioxidative Wirkung schützt vor freien Radikalen, welche beim natürlichen Stoffwechselprozess entstehen und auf ihrer Suche nach Reaktionspartnern Hautfette und Zellmembranen zerstören. Weiter stärkt in Körperpflegeprodukten enthaltenes Vitamin E die natürlichen Funktionen der Hautbarriere, indem es der Hornschicht Feuchtigkeit liefert.

 

Einen ausführlichen Artikel zum Thema Vitamin E finden sie hier

Was sind Antioxidantien ? (Und wie wirken Sie ?)

Was sind Tannine ?

Olivenöl für die Hautpflege

Inhaltsstoffe - Was ist drin in der Kosmetik ?